Wissensnetzwerk evidence.de
HON-Kriterien

[Home]
[
Presse]
[
Disclaimer]
[HON-Kriterien]
[
Team-Fotos]

 

Hintergrundinformationen zum Wissensnetzwerk evidence.de. Überprüfung der Seite nach den Kriterien des HON-codes (Health on the Net Foundation, http://www.hon.ch/ )

The site provides and/or hosts medical/health information and advice.
Die Inhalte auf evidence.de sind, soweit es sich nicht um Zitate handelt, von approbierten Ärzten erstellt. Die Leitlinien im passwortgeschützten Teil sind in Zusammenarbeit mit den Fachärzten der kooperierenden Kliniken der Universität Witten/Herdecke erstellt und basieren auf international anerkannten Leitlinien. Patienteninformationen werden in Zusammenarbeit mit Medizinstudenten und Journalisten erstellt.

The site and its mirrors respect the legal requirements for medical information privacy that apply in the country and state of their location.
Personenbezogene Daten werden nicht verwendet. Die juristische Verbindlichkeit von medizinischen Leitlinien ist zum jetzigen Zeitpunkt in der BRD noch nicht festgelegt.

The last modification date of the Web site's pages is clearly displayed.
Jede Überarbeitung der Webseite wird mit neuem Datum angegeben. Die Leitlinien haben eine zeitlich beschränkte Gültigkeit z.Zt. maximal zwei Jahren.

The site contains information from other sources.
Wie oben erwähnt, basieren die Leitlinien auf internationalen Leitlinien-Dokumenten. Zu allen Schlüsselaussagen werden Quellenangaben gemacht.

The site makes claims relating to the benefits or performance of a specific medical treatment, commercial product or service:
Evidenzbasierte medizinische Informationen empfehlen die Anwendung evidenzbasierter, also wissenschaftlich begründeter Diagnostik und Therapie.

All the pages of the Web site display the contact e-mail address of the webmaster or a link to it.
Webmaster und Autoren sind namentlich genannt. Eine E-mail-adresse findet sich im Navigationsframe.

The source of the funding of the site is:

Finanzierung des Wissensnetzwerkes evidence.de:

    Das Wissensnetzwerk ist eine eigenständige Abteilung der Fakultät für Medizin. Die Leitung des Netzwerkes berichtet dem Fakultätsvorstand direkt. Das Netzwerk wird zu 30% aus dem Etat der Universität finanziert. Dieser setzt sich zusammen aus:

    • 32% Spenden und Stiftungsbeiträge,
    • 16% Umsatzerlöse der Zahnklinik,
    • 15% Erträge aus Forschungsförderung,
    • 17% Landesförderung,
    • 7% Kostenbeteiligung der Studierenden,
    • 13% sonstige betriebliche Erträge.

    Die verbleibenden 70% werden durch direkte Förderung von Spendern und Sponsoren und betrieblichen Erträgen erbracht. Die Förderer für das Geschäftsjahr 2002/03 sind:

    • BKK Opel, Bochum
    • Central Krankenversicherung, Köln
    • Deutsches Institut für rationale Medizin
    • Janssen Cilag GmbH, Neuss
    • Novartis Pharma GmbH, Nürnberg
    • Wittgensteiner Kliniken AG, Bad Berleburg
    • Walcker-Stiftung, Isny, Allgäu

    Eine inhaltliche Einflussnahme auf die Arbeitsabläufe, Ergebnisse und Veröffentlichungen des Wissensnetzwerkes ist ausgeschlossen.

The site displays banner advertising, which is a source of income:
Nein

[Home] [Leitlinien] [Neuigkeiten] [Wissensnetzwerk] [Publikationen] [Über: EbM] [Links: EbM] [Über/ Impressum] [Presse] [Disclaimer] [HON-Kriterien] [Team-Fotos]

Seiten durchsuchen:

 

Update:  24.03.2009

 

Patientenleitlinien.de

Seit 11/99:

 

webmaster: www.ju-ko.de

Mail: info@evidence.de

 

 

Copyright 2007: Medizinisches Wissensnetzwerk evidence.de der Universität Witten/Herdecke